Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
Impressionen Gemeinde Röthenbach i. E.
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3

Mitteilungen

2020

21.07.2020 - Neue Bücher in der Bibliothek Juli 2020
07.07.2020 - Hundetaxen 2020

Gemäss Gebührenverordnung vom 17. Dezember 2019 beträgt die Hundetaxe Fr. 40.00 pro Hund. Die Taxe muss für jeden in der Gemeinde gehaltenen Hund bezahlt werden, der am 1. August 2020 über sechs Monate alt ist. Der Rechnungsversand erfolgt im August. Auf die Abgabe einer Hundemarke wird verzichtet.

Die HundehalterInnen werden gebeten, Mutationen in der Hundedatenbank AMICUS (www.amicus.ch / 0848 777 100) vorzunehmen und anschliessend bis zum 31. Juli 2020 bei der Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E. zu melden. HundehalterInnen, welche taxpflichtige Hunde nicht melden, werden gebüsst.

Der Gemeinderat

06.07.2020 - Teilrevision der Ortsplanung; Zusätzliche öffentliche Auflage nach Art. 60 Abs. 3 BauG

Die teilrevidierte Ortsplanung der Gemeinde Röthenbach lag vom 14.02.2020 bis zum 16.03.2020 öffentlich auf. Aufgrund einer Einsprache wurde anschliessend eine Anpassung vorgenommen und am 20.04.2020 durch den Gemeinderat beschlossen. Der Gemeinderat von Röthenbach bringt gestützt auf Art. 60 Abs. 3 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 diese Änderungen zur öffentlichen Auflage. Die Anpassungen betreffen den Verlauf und Gewässerraum von zwei eingedolten Gewässern im Gebiet Oberei/Sagimatt. Die Unterlagen liegen während 30 Tagen, vom 09. Juli 2020 – 10. August 2020 während den Büroöffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung Röthenbach öffentlich auf. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet bei der Gemeindeverwaltung Röthenbach einzureichen.

Der Gemeinderat

03.07.2020 - Protokoll Gemeindeversammlung vom 26.06.2020
03.07.2020 - Ersetzen und Erweitern Schliesssystem Feuerwehrmagazin - Nachkredit

Für den Ersatz sowie für die Erweiterung des Schliesssystems des Feuerwehrmagazins Hübeli hat der Gemeinderat einen Nachkredit von Fr. 2‘400.00 bewilligt.

29.06.2020 - Gemeinderechnung 2019

Die Gemeinderechnung, welche im Gesamthaushalt mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 197‘600.53 abschliesst, wurde am 26. Juni 2020 durch die Gemeindeversammlung genehmigt.

29.06.2020 - Ergänzung Reglement Übertragung in den Bereichen der öffentlichen Sozialhilfe, des Kindes- und Erwachsenenschutzes sowie der Externen Kinderbetreuung (Einführung Betreuungsgutscheinsystem)

Das Reglement Übertragung der Aufgaben in den Bereichen der öffentlichen Sozialhilfe und des Kindes- und Erwachsenenschutzes wurde am 26. Juni 2020 durch die Gemeindeversammlung mit der Übertragung der externen Kinderbetreuung ergänzt.

29.06.2020 - Hofzufahrt Gempel - Kreditabrechnung

Die Kreditabrechnung für den Ausbau der Hofzufahrt Gempel, welche mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 347.80 abschliesst, wurde am 26. Juni 2020 durch die Gemeindeversammlung genehmigt.

29.06.2020 - Teilrevision Ortsplanung, Ausscheidung von Gewässerräumen und Umsetzung der Verordnung über die Begriffe und Messweisen im Bauwesen (BMBV)

Die Teilrevision der Ortsplanung bestehend aus dem Baureglement und dem Zonenplan Gewässerräume, wurde inkl. der Änderung in der Sagimatt ohne Gegenstimmen am 26. Juni 2020 durch die Gemeindeversammlung genehmigt.

29.06.2020 - ARA-Leitung Steinengraben – Kreditabrechnung
Die Kreditabrechnung für den Bau der Freispiegelleitung ARA Martinsegg-Steinengraben, welche mit einer Kreditunterschreitung von Fr. 23‘426.45 abschliesst, wurde am 26. Juni 2020 durch die Gemeindeversammlung genehmigt.
26.06.2020 - Orientierung über geplante Bereinigung bzw. Löschung von öffentlichen Fahrwegrechten

Das aktuell gültige Strassenreglement stammt aus dem Jahr 1989 und soll bekanntlich erneuert werden. Dazu hat im Herbst 2019 bereits eine Mitwirkung sowie eine Orientierungsveranstaltung stattgefunden. Im Zusammenhang mit der Ausarbeitung des neuen Strassen- und Wegreglements sowie des neuen Strassenverzeichnisses stellte sich heraus, dass auf dem Gemeindegebiet von Röthenbach mehr als hundert private Grundstücke mit einem öffentlichen Fahrwegrecht belastet sind. Viele davon betreffen Strassen, welche heute nicht mehr der Öffentlichkeit dienen. Die meisten der öffentlichen Fahrwegrechte sind mit Datum vom 01.03.1912 (Bereinigung der Grundbücher im Kanton Bern) eingetragen worden. Der Gemeinderat hat deshalb diejenigen Grundstücke, welche mit einem öffentlichen Fahrwegrecht belastet sind, überprüft. Dabei zeigte sich, dass voraussichtlich viele der öffentlichen Fahrwegrechte ersatzlos gelöscht werden können. In vielen Fällen ist es so, dass nach dem Jahr 1912 eine neue Strasse erstellt worden ist und damit die damals gängige Erschliessung nicht mehr benutzt worden ist. Der ehemals öffentliche Charakter dieser Strassen ist damit über die Jahre „schleichend“ weggefallen.

In einem ersten Schritt werden nun die betroffenen Grundeigentümer informiert. Im August/September wird zudem eine öffentliche Mitwirkung zu den geplanten Änderungen stattfinden. Im LOS RÖTHENBACH Nr. 81 vom August wird darüber ausführlich informiert.

23.06.2020 - Coronavirus – besondere Lage

Seit dem 22. Juni 2020 sind fast alle Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus aufgehoben. Der Bundesrat setzt nach den erfolgten Lockerungsschritten noch verstärkt auf eigenverantwortliches Handeln; die Menschen sollen weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten.

Mehrzweckgebäude und Schulhausareal
Die Turnhalle ist bis zu den Sommerferien durch die Schule Röthenbach belegt. Zudem ist das ganze Schulareal während der Schulzeiten gesperrt (Montag–Freitag, 07.15–17.00 Uhr). Abends sowie samstags und sonntags ist das Areal unter Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln frei zugänglich. 

Wichtige Kontaktstellen/Telefonnummern

Vielen Dank, dass Sie die Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin einhalten.

Gemeinderat Röthenbach i. E.

17.06.2020 - Verkehrserschwerung infolge Hangstabilisierung Schallenberg

Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1), wird diese Kantonsstrasse für den Verkehr wie folgt erschwert:

Teilstrecke Oberei - Schangnau
Unterhalb Schallenberg-Passhöhe, Richtung Oberei
Dauer 22. Juni 2020 - 21. August 2020
Massnahmen Einseitige Fahrbahnsperrung
Verkehrsführung Verkehrsregelung durch LSA
Signalisierte Geschwindigkeit im Baustellenbereich: 50 km/h
Durchfahrtsbreite 3.00 m
Grund Sanierung Hanginstabilität Schallenberg

 

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrserschwerung.

Grünenmatt, 15. Juni 2020
Strasseninspektorat Emmental

15.06.2020 - Trinkwasserqualität - Untersuchungsergebnis Chlorothalonil

Das Trinkwasser der beiden Wasserversorgungen Egg und Dorf wurden auf Chlorothalonil untersucht. Die Untersuchung vom 6. Mai 2020 hat ergeben, dass keine Abbaustoffe von Chlorothalonil nachweisbar sind. 

Der Ortsteil Oberei wird mit Wasser aus den Gemeinden Oberlangenegg und Eriz versorgt. Dieses Wasser wurde nicht auf Chlorothalonil untersucht. Es handelt sich um Quellwasser und die Wasserfassungen befinden sich nicht in einem acker-, gemüse- oder obstbaulich genutzten Gebiet.

Weitere Informationen zu unserem Trinkwasser finden Sie in der Rubrik Zahlen und Fakten.

12.06.2020 - Budgetrichtlinien

Der Gemeinderat hat die Budget-Richtlinien für das Budget 2021 und die Finanzplanung 2020-2025 beschlossen. Bis spätestens Ende Juni werden die Kommissionen und Budgetverantwortlichen die Budgetunterlagen erhalten.

12.06.2020 - Leitbild 2020

An zwei Klausursitzungen hat der Gemeinderat mit der Unterstützung der Firma HERZKA GmbH ein neues Leitbild ausgearbeitet. Der Gemeinderat hat nun die Legislaturziele zum neuen Leitbild verabschiedet. Das neue Leitbild ist ab sofort unter der Rubrik Leitbild abrufbar.

12.06.2020 - Tageskarten Gemeinden - Wiederaufnahme Verkauf ab 01.07.2020

Die Einwohnergemeinde Röthenbach bietet per 01.07.2020 wieder zwei Tageskarten Gemeinden an. Wegen der Coronakrise ist der Verkauf zwischenzeitlich unterbrochen worden.

Tageskarten Gemeinde reservieren

12.06.2020 - Ersatz von Wegweisern – Nachkreditbeschluss

Für den Ersatz von verschiedenen Wegweisern hat der Gemeinderat einen Nachkreditbeschluss von Fr. 3‘900.00 bewilligt.

15.05.2020 - Kartonsammlung

Infolge des massiven Überangebotes an Karton ereignet sich ein gravierender Preiszerfall. Dies hat zur Folge, dass die Gemeinden für die Entsorgung von Karton bezahlen. Der Gemeinderat hat beschlossen, dass diese Kosten von der Einwohnergemeinde übernommen werden. Die Entsorgungskosten für Karton werden somit durch die Abfallgrundgebühren finanziert.

11.05.2020 - Wiedereröffnung Bibliothek

Liebe Kundinnen und Kunden

Unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen dürfen wir unsere Bibliothek vom 14. Mai 2020 an wieder öffnen.

Rückgabe der Bücher
Wir haben alle ausgeliehenen Medien verlängert und den Rückgabetermin auf den 11. Juni 2020 gesetzt, damit Sie genügend Zeit für die Rückgabe haben.

Massnahmen in der Bibliothek
Es dürfen sich max. 5 Kunden in der Bibliothek aufhalten, deshalb empfehlen wir Ihnen, alleine zu kommen. Im Treppenhaus stehen Karten mit unserem Logo bereit. Nehmen Sie eine solche Karte in die Bibliothek mit. Falls keine Karte vorhanden ist, warten Sie bitte draussen.

Bitte desinfizieren Sie sich im Treppenhaus die Hände. (Mittel steht bereit).

Tische, Lichtschalter und Türklinken werden regelmässig von uns desinfiziert.

Bitte halten Sie den Abstand von 2m stets ein.

Zurückgebrachte Medien kommen für einen Tag in Quarantäne, bevor sie wieder zur Ausleihe bereitgestellt werden.

Wir freuen uns darauf, Sie wieder persönlich begrüssen zu dürfen.

Das Bibliotheksteam

Gemeindeverwaltung Röthenbach i. E.
Dorf 6
Postfach 18
3538 Röthenbach i. E.

Telefon
034 491 14 05

E-Mail
info@roethenbach.ch

Montag / Donnerstag / Freitag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–16.30 Uhr
Dienstag
08.00–12.00 Uhr / 14.00–18.30 Uhr
Mittwoch
geschlossen